Corona-Update ab 13.01.2022 - geboostert gilt wie getestet!

Ab dem 13.01.2022 greift die neue Coronaschutzverordnung:

◦ Booster-Impfung ersetzt die Testpflicht!!
◦ 2G+ Regel beim Training und Rehasport
◦ 3G Regel in der Physiotherapie
◦ Die Maskenpflicht bleibt bestehen

 

NRW Coronaverordnung


Hygiene- und Verhaltensregeln

Stand: 13.01.2022

Zutrittsregelungen

  • Geimpft - vollständiger Impfschutz (orginal Impfausweis), oder Nachweis über die bekannten Handy-Apps

  • Genesen - Nachweis einer genesenen Corona Erkrankung (min. 28 Tage und max. 6 Monate nach Genesung)

  • Getestet - Schnelltest max. 24 Std. alt, oder
  • Geboostert, ab sofort!

  • Personalausweis
  • medizinischer Mund-Nasen-Schutz

  • Transponder zum Ein-/Auschecken

 

Vor Ort zu beachten

  • gängige Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten (min. 1,50 m)

  • Kontaktflächen der Geräte direkt nach der Nutzung desinfizieren (Bildschirme sind ausgeschlossen)

  • Die Anweisungen der Mitarbeiter*innen sind zu beachten

  • bitte die eigene Maske nicht auf Tischen, Theken etc. ablegen

 

Zusätzliche Hinweise

  • Gebuchte Termine, die ihr nicht einhalten könnt, bitte stornieren

  • bleibt Zuhause, wenn ihr Erkältungsymptome habt
  • solltet ihr positiv auf Corona getestet werden, so bitten wir um umgehende Information, damit wir die Kontaktpersonen, die zeitgleich mit euch im Studio waren entsprechend informieren können!!

 

Ab dem 13.01.2022 greift die neue Coronaschutzverordnung:

◦ Booster-Impfung ersetzt die Testpflicht!!
◦ 2G+ Regel beim Training und Rehasport
◦ 3G Regel in der Physiotherapie
◦ Die Maskenpflicht bleibt bestehen

 

Ab dem 28.12.2021 greift die neue Coronaschutzverordnung:

Dort heißt es in §4 Absatz 3:

Die folgenden Einrichtungen, Angebote und Tätigkeiten dürfen aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse über die in § 1 Absatz 3 genannten Faktoren vorbehaltlich der nachfolgenden Absätze nur noch von immunisierten Personen in Anspruch genommen, besucht oder als Teilnehmenden ausgeübt werden, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis im Sinne von
§ 2 Absatz 8a Satz 1 verfügen müssen:

1. die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) in Innenräumen in Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum (unter Ausnahme der Nutzung durch Schulen, die sich nach den Regeln der Coronabetreuungsverordnung richtet) sowohl im Amateursport als auch im Profisport, wobei für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Profiligen, an Ligen und Wettkämpfen eines Verbands, der Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund ist, sowie Teilnehmende an berufsvorbereitenden Sportausbildungen
(zum Beispiel erforderliche Lehrveranstaltungen im Rahmen von Hochschulstudiengängen) übergangsweise als Ersatz der Immunisierung ein Testnachweis nach § 2 Absatz 8a
Satz 1 auf der Grundlage einer PCR-Testung ausreichend ist,

2. Hallenschwimmbäder (unter Ausnahme der Nutzung durch Schulen, die sich nach den Regeln der Coronabetreuungsverordnung richtet), Wellnesseinrichtungen (Saunen, Thermen,
Sonnenstudios und ähnliche Einrichtungen) sowie vergleichbare Freizeiteinrichtungen, bei deren Nutzung das Tragen von Masken überwiegend nicht möglich ist

Das bedeutet für unser forumprovital:

Alle physiotherapeutischen und heilpraktischen Leistungen sind unter Einhaltung der 3G Regel sowie der gängigen Hygiene- und Verhaltensregelungen möglich.

Das Training, der Rehasport, der Saunabesuch sind ausschließlich unter Einhaltung der 2G+ Regel sowie der gängigen Hygiene- und Verhaltensregelungen möglich. (Geimpft oder genesen + negativem Schnelltest, max. 24 std. alt)

 

 

zurück zur vorherigen Seite