Yoga im forum!

montags 1x  - dienstags 2x - donnerstags 2x - sonntags 1x

Yin Yoga

Yin Yoga bringt die entgegengesetzten Kräfte von Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht, auf körperlicher und geistiger Ebene. So hilft Yin Yoga gegen muskuläre Verspannungen und sorgt für mehr Beweglichkeit. Durch die sehr lang gehaltenen Übungen (Asanas) wird das Nervensystem beruhigt und bereitet die Teilnehmer optimal auf die Tiefenentspannung vor. Diese Yogavariante ist auch gut geeignet für Ungeübte.


Vinyasa Yoga

Du trainierst mit vielen Asanas deine Stabilität und den Gleichgewichtssinn. Vinyasa Yoga stärkt deine Muskulatur im gesamten Körper, vor allem die Tiefenmuskulatur im Zentrum. Die dynamischen Bewegungen bringen das Herz-Kreislaufsystem in Schwung und trainieren deine Ausdauer.


B.K.S. Iyengar

Die grundlegenden Prinzipien der Yoga-Übungen werden in der Tradition nach B.K.S. Iyengar unterrichtet, um so eine Basis für den weiteren Yoga-Übungsweg zu schaffen. Im Vordergrund stehen aufeinander aufbauende Asanas, die Stabilität, Konzentration und Sensibilität fördern. 

Die Teilnehmer entwickeln ein Gefühl für Balance, erlernen die verschiedenen Bewegungen der Muskeln kennen und bauen nach und nach Durchhalte-vermögen auf. Im weiteren Fortschritt verfeinern und vertiefen sie ihre Körperintelligenz. Sicherheit in den Umkehrhaltungen und Rückwärts-Streckungen werden erarbeitet.

 

Reha-Yoga / Sanftes Üben 

Durch die sanfte und korrekte Ausführung der Asanas, die individuell auf die Übenden angepasst werden, erreichen und erhalten wir unsere natürliche Beweglichkeit und steigern die Kraft und die Ausdauer. Dies hat einen regulierten Einfluss auf alle Körpersysteme. Für alle die nicht zu fordernd üben, die sich von einer Krankheit erholen und für Ältere. Mit ärztlicher Verordnung ... 

Ist Yoga gut für den Rücken?

Hatha Yoga in der Tradition von BKS Iyengar ist eine sehr effektive Methode, um Probleme mit dem Rücken vorzubeugen oder sie zu lindern. In allen Kursen üben wir verschiedenste Übungssequenzen, und alle haben mit dem Rücken zu tun. Bei akuten Schmerzen sollten Sie die Teilnahme an unserem Yogaunterricht mit einem Arzt besprechen.

 

Was ist noch zu beachten

  • Yoga in der Schwangerschaft (frühestens ab der 16. Woche) bitte fragt nach einem passenden Kurs zum Einsteigen und Mitmachen.

 

zurück zur vorherigen Seite